History

Die Roboterforscher der Johannes Kepler Universität Linz, Abteilung Robotik, erhielten wiederholt Anfragen aus der Wirtschaft nach „einfachen aber intelligenten Geräten“. Man dachte an eine neue „Spezies“ von Robotern für den möglichst direkten Kontakt mit dem Menschen. Sie sollten berührungssensitiv und flexibel einsetzbar sein sowie einfach und interaktiv funktionieren.Nun ist das keine Science Fiction mehr.

Diese Anforderung hat in der Gründung eines Spin-offs, der FerRobotics Compliant Robotic Technology GmbH, gemündet. Gründer und Co-Geschäftsführer sind DI Dr. Ronald Naderer, MBA und DI Dr. Paolo Ferrara. In der Firmenchronik spiegelt sich die Vitalität unseres innovativen Hightech-Unternehmens wider.